Wie könnte man den Advent in einem Judoverein besser einläuten als mit dem ersten eigenen Adventsturnier. Genau das ist am 1. Adventswochenende in Benninghausen passiert. Der BSG Benninghausen e.V. hatte geladen und 110 Teilnehmer der Klassen m/w u11-u13-u15-u18 sind der Einladung gefolgt. Vereine aus Lippstadt, Olsberg, Meschede, Öventrop Soest, Wickede und Brilon wollten dieses Jahr ihren Schützlingen noch einmal die Chance geben sich zu messen und Erfahrungen zu sammeln.

Gerade für die BSG war es wieder ein erfolgreiches Wochenende: Den ersten Platz in ihrer Alters- und Gewichtsklasse konnten sich Emma Reiche, Linus Erten, Titus Schnell, Corbinian Braunst, Levin Michailow und Tom Stratmann sichern. Theresa Braunst, Ben Küßner und Carina Tananyan konnten sich den tollen Zweiten Platz erkämpfen und Max Hansmeyer und Silas Struchholz, Eren Erten und Paul Knapp landeten auf Platz drei. Wieder hat es sich gezeigt was unter der Fahne des Sport möglich ist, unter diesen Bedingungen und Maßnahmen solch ein tollen Turnier zu veranstalten war fast undenkbar, doch es hat perfekt funktioniert. Es war ein perfekter Jahresabschluss für alle Vereine und ihre Kämpfer. (Text von Philipp Reiche)

Advents Turnier in Benninghausen