Das Judo-Sport-Team Herten war am Sonntag 12.06.2022 Ausrichter der Westfalen-Einzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U13.

Bei den höchsten Meisterschaften für diese Altersklasse gingen insgesamt 60 weibliche und 99 männliche Judoka aus den Bezirken Arnsberg, Detmold und Münster an den Start.

Mit dabei waren vom BSG Benninghausen Linus Erten und Corbinian Braunst.

Beide konnten bei dem Turnier eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellen und kehrten mit dem Titel „Westfalenmeister“ zurück in das kleine Lippstädter Dorf.

Die Platzierungen:

-34 kg (11 Teilnehmer):
1. Linus Erten, Budo Sportgemeinschaft Benninghausen
2. Anton Zinn, JC Welver
3. Jonte Horstmann, Turngemeinde Münster
3. Linus Hoffmann, 1. JJJC Lünen
5. Dominik Grinkin, JC Koriouchi Gelsenkirchen

5. John-Lukas Patz, JC 66 Bottrop
7. Karl Knackstedt, Stella Bevergern

50 kg (11 Teilnehmer):
1. Corbinan Braunst, Budo Sportgemeinschaft Benninghausen
2. Ewald Rietzke, Gütersloher JC
3. Denis Müller, Judo-Club Greven
3. Kim Wrzesinski, Kentai Bochum
5. Jamie Knipping, JC Kolping Bocholt
5. Marco Cujic, VfL Hüls
7. Christian Kaptur, Judo-Sport-Team Herten

Erfolgreiche Westfalen-Einzelmeisterschaften U13 in Herten